Wohnpark Rodenkirchen – Grüngürtelstraße 10-14 und Roonstraße 3-9 in 50996 Köln

  • facebook
  • Instagram Basic schwarz
  • Google Square
  • Twitter Round
  • flickr

Sauber, sauber: So trennen Sie sich richtig von Ihrem Abfall – und sparen!

Sie finden im Kellergeschoss eines jeden Hauses Abfall-Räume für den Restmüll;  im Recycling-Raum der Tiefgarage stehen Container für Verpackungen ("grüner Punkt"), Papier, Batterien und Energiespar-Lampen bereit. Biotonnen finden Sie jeweils zwischen dem Hochhaus und dem Eingang Grüngürtelstraße 12 sowie zwischen den Häusern Grüngürtelstraße 5 und 7. Glascontainer stehen fußläufig an der Ecke Grüngürtelstraße/Auenweg.      

 

Abfall richtig trennen heißt bares Geld sparen! Denn die Gemeinschaft zahlt nur für die schwarzen Reststoff-Container (Müllschlucker). Das bedeutet: Je mehr Papier, Verpackungen und Bio-Abfall (Obst-/Gemüseschalen, auch Essensreste und Kaffeefilter) in den richtigen Recycling-Containern landet, desto weniger Abfallgebühren müssen wir alle zahlen. Machen Sie mit!

 

Wertstoffcontainer

Container für Papier, leere Verpackungen und Batterien finden Sie in der Tiefgarage, in der Nähe des Zugangs Haus Grüngürtelstraße 10. Glascontainer und ein Altkleider-Sammelcontainer erreichen Sie fußläufig an der Ecke Auenweg/Grüngürtelstraße, am Ende der Hochwasserschutzmauer.  Bitte machen Sie von diesem Angebot Gebrauch und nutzen Sie die Container sachgerecht (kein Sperrmüll, Schutt o.ä. in die gelben Tonnen!) um Abfallgebühren zu sparen. Je sauberer wir alle unseren Abfall trennen und je weniger Restmüll anfällt, desto geringer unsere Müllgebühren! 

 

Das gehört in den Restmüll 

Bitte nur gut verpackte Reststoffe abwerfen!   

  • Staubsaugerbeutel*

  • Asche*

  • Gummi und Draht

  • Medikamente

  • Ton-Blumentöpfe

  • Katzenstreu, Vogelsand und dergl.

  • Gebrauchsgegenstände aus Kunststoff

  • Windeln, Badezimmerabfälle

 

 Das gehört NICHT in den Restmüll (Müllschlucker)

 

  • Glas - bitte in den Container Auenweg/Grüngürtelstr.

  • Bioabfälle - bitte in die braune Tonne

  • Papier - in die blaue Tonne im Recycling-Raum

  • Verkaufsverpackungen - in die gelbe Tonne im Recycling-Raum

  • Schadstoffe

  • Elektroschrott

  • Batterien - in die Sammelbox im Recycling-Raum

  • Energiesparlampen - Sammelbox im Recycling-Raum

  • Altkleider, Schuhe und dergl. - in den Sammelcontainer Grüngürtelstr.

  • Kleinelektrogeräte, Drucker usw. - Annahmestelle in der Alteburger Str. 141 a) (Südstadt)

 

Das gehört in die gelbe Tonne (Recycling-Raum Tiefgarage)
  • entleerte Verkaufsverpackungen aus Kunststoff, Metall oder Verbundmaterial

  • Getränke- und Konservendosen

  • Verschlüsse und Deckel von Gläsern und Flaschen

  • Alu- und Schaumstoffschalen und Folien

  • Kunststoff-Flaschen

  • Joghurt- und Quarkbecher

  • Milch- und Saftkartons (Tetra Pak, Elopak und dergl.)

  • Plastiktüten

  • Neu: Metall- und Plastikabfälle aller Art: (z.B. Putzeimer, uvm.)
     

 Das gehört NICHT in die gelbe Tonne

  • Windeln - in den Restmüll

  • Katzenstreu - in den Restmüll

  • Bio-Abfälle und Speisereste - bitte in die braune Tonne

  • Dämmmaterial und Holz - Restmüll oder Sperrmüll 

  • Videokassetten - in den Restmüll

  • Batterien - in die Sammelbox im Recycling-Raum

  • Energiesparlampen  - in die Sammelbox im Recycling-Raum

  • Textilien - in den Sammelcontainer Grüngürtelstr.
     

 Das gehört in die braune Tonne (Container Roonstr./Grüngürtelstr.)
  • Kaffeesatz und Filtertüten, Teebeutel und Eierschalen, Salatblätter, Obst- und Gemüseschalen (auch Schalen von Zitrusfrüchten). 

  • Rasenschnitt, Strauchschnitt, Unkraut, Laub und Reisig, verwelkte Blumen, Inhalte aus Blumentöpfen und Balkonkästen.

  • Kleine Mengen Zeitungspapier zum Einwickeln von Küchenabfällen, Haare, Holzwolle und Sägespäne von unbehandeltem Holz
     

Das gehört NICHT in die braune Tonne

  • Plastiktüten gehören nicht in die Bio-Tonne (auch keine biologisch-abbaubaren/kompostierbaren), ein Mülleimer für Plastiktüten steht neben der Bio-Tonne bereit

  • Verpackungen aus Plastik, Aluminium und Glas, Staubsaugerbeutel, Asche, Papier, Pappe, Gummi, Draht, Tapeten, Textilien, Medikamente und sonstige schadstoffhaltige Abfälle

 

Schadstoffe - hier klicken                      
 
Sperrmüll - hier klicken