Abfall und Recycling

Jedes der vier Häuser verfügt über Abfall-Räume im Kellergeschoss, in dem Restmüll entsorgt werden kann. Außerdem finden Sie in den Abfall-Räumen Flachbauten sowie im Recycling-Raum in der Tiefgarage Container für Wertstoffe (Verpackungen, Papier, Batterien und Leutstoff-Lampen). Die ehemalige Müllschluckanlage muste auf Anordnung der Stadt Köln leider stillgelegt werden.

 

Abfall richtig trennen heißt bares Geld sparen! Denn die Gemeinschaft zahlt nur für die schwarzen Reststoff-Container (Müllschlucker). Das bedeutet: Je mehr Papier, Verpackungen und Bio-Abfall (Obst-/Gemüseschalen, auch Essensreste und Kaffeefilter) in den Recycling-Containern landet, desto weniger Abfallgebühren müssen wir alle zahlen. Machen Sie mit!

 

Wertstoffcontainer

Container für Papier, leere Verpackungen und Batterien finden Sie in der Tiefgarage, in der Nähe des Zugangs Haus Grüngürtelstraße 10. Dort finden Sie auch Sammelboxen für ausgediente Batterien und Energiespar-Lampen. Glascontainer und ein Altkleider-Sammelcontainer erreichen Sie fußläufig an der Ecke Auenweg/Grüngürtelstraße, am Ende der Hochwasserschutzmauer.  Bitte machen Sie von diesem Angebot Gebrauch und nutzen Sie die Container sachgerecht (kein Sperrmüll, Schutt o.ä. in die gelben Tonnen!) um Abfallgebühren zu sparen. 

 

Weitere wichtige Informationen zum Thema Abfall und Recycling im Wohnpark Rodenkirchen finden Sie hier: so trennen Sie sich von Ihrem Abfall - und sparen!

Wohnpark Rodenkirchen – Grüngürtelstraße 10-14 und Roonstraße 3-9 in 50996 Köln

  • facebook
  • Instagram Basic schwarz
  • Google Square
  • Twitter Round
  • flickr